Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Pocket Jacks in Texas Holdem


Pocket Jacks

Pocket Pairs, die nicht zu den Premium Händen (A-A, K-K, Q-Q) zählen, sind besonders in Texas Holdem schwierig zu spielen. Die Pocket Jacks sind solche Karten. Es kann sehr verlockend sein, bereits vor dem Flop zwei Bildkarten zu bekommen. Rein theoretisch haben Sie mit den Pocket Jacks die fünftbeste Starthand in Holdem bekommen und die Chance dass Sie die beste Hand im Feld vor dem Flop halten, ist sehr groß.

Trotzdem sollten Sie Zurückhaltung üben, denn sonst könnten Sie in kürzester Zeit broke gehen. Da Sie mit J-J eine Top Ten Hand halten, sollten Sie grundsätzlich vor dem Flop raisen. Allerdings sollten Sie zuvor nochmals ihre Position und die Stärke Ihrer Gegner überdenken. Wenn Sie sich in früher Position befinden und Ihre Gegner wahrscheinlich Ihr Raise callen werden, dann sollten Sie mit J-J lediglich limpen. Das heißt Sie würden J-J so wie ein mittleres oder kleines Paar in dieser Position spielen. (Mit anderen Worten, Sie hoffen ein Set zu treffen) Wenn Sie am Button oder im Cutoff sind und raisen, sieht es so aus als wollten Sie die Blinds stehlen. Wenn Sie dann gecallt werden, dann möglicherweise mit schlechten Händen in schlechter Position.

Klammern Sie sich nicht fest

Klar ist, dass die Pocket Jacks, nicht etwa so, wie A-A, K-K, Q-Q, immer preflop geraist werden sollten. Wenn Sie raisen, dann wollen Sie möglichst viele Gegner aus der Hand drängen. Wenn Sie sich trotzdem vier oder fünf Gegnern gegenüber sehen, dann müssen sie schon ein Set floppen, sonst, sollten Sie die Hand aufgeben.

Wenn Sie die Pocket Jacks haben besteht eine 57%ige Wahrscheinlichkeit, dass sie am Flop eine Overcard sehen werden. (Ass, König, oder Dame). Flops mit 10 hoch bieten meistens die Möglichkeit einer Straße oder ähnlich für Sie schlechte Möglichkeiten. All das bedeutet, dass Sie nach dem Flop möglichst wenig Gegner haben sollten, um mit den Pocket Jacks erfolgreich zu sein.

Achtung vor der Overcard

Sagen wir einmal Sie raisen, ein Gegner callt und Sie sehen am Flop eine Overcard. Ein Ass oder ein König sind dabei noch bedrohlicher als eine Dame, wenngleich man keine dieser Karten am Flop gerne sieht. Jetzt sollten Sie den Spielstil Ihres Gegners und die Art der Hände mit denen er Ihr Raise preflop gecallt hat, bedenken. Lassen Sie sich von einem Flop wie K-8-2 nicht von einem Continuation Bet abschrecken.

Wenn er allerdings ihre Bet bezahlt oder raist, sollten Sie den Wert ihrer beiden Buben nochmals überdenken.

Anmerkung: Vorsicht vor den Pocket Jacks. Es hat schon seinen Grund warum die Pocket Jacks auch „Fish Hooks“ heißen. Schließlich verführen Sie ungeübte Spieler, also „Fishs“ gerne zum Spielen.


Letzte Aktualisierung :    20.01.2016
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker € 100 Bonus poker.bet365.com
William Hill Logo William Hill € 1500 Bonus poker.william-hill.com
888 Poker Logo 888 Poker $ 400 Bonus www.888poker.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker $ 2000 Bonus poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker € 500 Bonus www.unibet.com


Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
€ 100
William Hill Poker William Hill Poker
€ 1500
888 Poker 888 Poker
$ 400
Betsson Poker Betsson Poker
$ 2000
Unibet Poker Unibet Poker
€ 500
Pokerstars Pokerstars
$ 600
Bwin Poker Bwin Poker
$ 500
Betvictor Poker BetVictor Poker
$ 1000
Partypoker Partypoker
$ 500
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker