Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Texas Hold'em - Regeln und allgemeine Infos


Texas Hold'em - Regeln und allgemeine Infos

   
Bei Texas Hold'em handelt es sich um eine der beliebtesten Varianten des Pokerspiels.

Texas Hold'em wird sehr gerne in Casinos und bei größeren Turnieren, so zum Beispiel auch bei der Poker Weltmeisterschaft (World Series of Poker) in Las Vegas, gespielt.
Gespielt wird mit einem französischen Blatt Spielkarten von 52 Karten.

Texas Hold'em erfährt zur Zeit nicht nur deutschlandweit immer mehr an Zuspruch.
Das liegt wohl in erster Linie an der Ausstrahlung von Texas Hold'em Turnieren im Fernsehen und der vermehrten Werbung fürs Pokerspielen in Online Pokerräumen.


Die Grundregeln für Einsteiger:

Gespielt wird nicht mit Bargeld sondern mit so genannten Jetons oder Chips die vor dem Spiel gegen Bargeld eingetauscht werden können. An einem Tisch sitzen normalerweise mind. 2 und maximal 12 Spieler.

Bei Texas Hold'em werden 5 Karten (Board Cards) in der Mitte des Tisches nacheinander (3-1-1) aufgedeckt die man dann zusammen mit den 2 verdeckten Handkarten (Hole Cards, Pocket Cards) eines jeden Spielers verwenden darf.

Ziel ist es eine möglichst hohe Kombination aus 5 Karten zu erhalten. Hierbei zählen die 5 Karten die offen auf dem Tisch liegen für alle Spieler und hinzu kommen dann für jeden seine eigenen 2 Handkarten.

Der Dealer (wird vor dem Spiel durch die höchste Karte bestimmt und wechselt dann nach jeder Runde reihum) ist für das mischen und austeilen der Karten zuständig. In einem Casino oder Online Pokerraum wird dieser Job allerdings von einem 'Croupier' übernommen und dem Dealer kommt dann nur noch eine fiktive Rolle zu.

Der Spieler links neben dem Dealer muss einen vorgeschriebenen Einsatz (zum Beispiel 2€), den so gennanten Small Blind, setzen. Sein linker Nachbar wiederum ist dann der Big Blind und muss normalerweise das doppelte vom Small Blind setzten (in unserem Beispiel 4€).
Die Blinds dienen dazu das Spiel anzukurbeln und den Spielern, die diesen Einsatz leisten müssen, zu erschweren aus der Runde auszusteigen.
Nach jeder abgeschlossenen Runde wandern die Blinds mit dem Dealer um eine Position nach Links. Die Blinds können von Zeit zu Zeit erhöht werden.

Erste Wettrunde:
Jeder Spieler erhält nun seine 2 ihm eigenen Handkarten (Hole Cards, Pocket Cards).
Der Spieler links vom Big Blind eröffnet die Wettrunde und hat nun folgende Möglichkeiten:

  1. Er kann callen (mitgehen) und einen Einsatz in höhe des Big Blinds leisten.
  2. Er kann raisen (erhöhen)
  3. Er kann folden (aussteigen) und seine Karten verdeckt an den Dealer abgeben.



Die Spieler der nach ihm an der Reihe ist hat nun genau dieselben Möglichkeiten. Die Runde geht nun so lange, bis sie wieder bei dem Spieler angekommen ist, der als erstes an der Reihe war. Wenn ein Spieler geraised (erhöht) hat, sind alle anderen Spieler noch einmal an der Reihe und müssen um im Spiel zu bleiben um den gleichen Betrag nachziehen.

Zweite Wettrunde:
Nach Beendigung der ersten Wettrunde legt der Dealer (Croupier) 3 Karten von dem Stapel offen auf den Tisch, der so gennante Flop. Nun beginnt die Runde bei dem vorherigen Small Blind, der anstatt der Möglichkeit zu callen nun einfach checken (abwarten, klopfen) kann um im Spiel zu bleiben, da ja bisher keine neuen Einsätzen geleistet worden sind.

Dritte Wettrunde:
Vor der dritten Wettrunde wird eine vierte offene Karte auf den Tisch gelegt. Die so gennante Turn (Card).

Vierte Wettrunde:
Die 5. und letze Karte wir offen auf den Tisch gelegt – River (Card) und es folgt der Show Down. Jeder Spieler stellt jetzt aus seinen 2 Handkarten und den 5 offenen Card seine eigenen 5 besten Karten zusammen und es kommt zu einer letzten Runde in der Einsätze getätigt werden können. Hiernach werden die beiden eigenen Karten aufgedeckt und der Spieler mit der besten Poker Kombination aus 5 Karten gewinnt den Pot (das bereits gesetzte Geld wird in der Mitte als 'Pot' gesammelt).

Der Pot kann natürlich schon früher gewonnen werden wenn außer einem Spieler alle anderen gefoldet haben.



Es gibt 3 verschiedene Limits nach denen bei Texas Hold'em Spielen gespielt werden kann:

  1. No Limit: Jeder Spieler darf um einen beliebigen Betrag erhöhen (raisen) der aber mindestens den Big Blind betragen muss.
  2. Pot Limit: Es darf lediglich um die Höhe des Pots erhöht werden.
  3. Split Limit: In den ersten beiden Wettrunden darf nur um den Big Blind und ab der 3 Wettrunde dann um den doppelte Big Blind erhöht werden. Pro Wettrunde darf nur 3 mal geraised werden außer es befinden sich nur 2 Spieler am Tisch.





Um an einer Partie teilzunehmen muss jeder Spieler vor dem Beginn einen Buy In leisten, welcher normalerweise ca. 20 mal den Big Blind beträgt.

Der Spieler der während einer Pokerrunde die beste Hand hält, hält die 'Nuts'

Wenn ein Spieler seine gesamten Jetons in einer Runde einsetzt, so ist dieser laut Fachjargon 'All In' und muss aufstehen, um die Wichtigkeit dieser Runde zu unterstreichen.
Beim Online Poker zu Hause vor dem PC kann allerdings auch ruhig mal eine Ausnahme gemacht werden ;).

Wollen Sie mehr übers Online Pokern erfahren schauen Sie sich doch einfach in unseren großen Poker-Artikel Bereich um.

Hier gibt's noch eine
Bezeichnungen von Texas Holdem Poker Karten-Kombinationen, Karten & Starthänden


Weitere Texas Hold'em Poker Regeln Artikel:
Texas Holdem Regeln
Texas Holdem Poker Regeln


Letzte Aktualisierung :    20.01.2017
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker € 100 Bonus poker.bet365.com
William Hill Logo William Hill € 1500 Bonus poker.william-hill.com
888 Poker Logo 888 Poker $ 400 Bonus www.888poker.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker $ 2000 Bonus poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker € 500 Bonus www.unibet.com


Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
€ 100
William Hill Poker William Hill Poker
€ 1500
888 Poker 888 Poker
$ 400
Betsson Poker Betsson Poker
$ 2000
Unibet Poker Unibet Poker
€ 500
Pokerstars Pokerstars
$ 600
Bwin Poker Bwin Poker
$ 500
Betvictor Poker BetVictor Poker
$ 1000
Partypoker Partypoker
$ 500
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker