Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Texas Holdem Poker - Regeln und Geschichte


Regeln und Historie des Texas Holdem Poker

   
Poker, dessen Ursprung bis in das 16. Jahrhundert zurückgeht, war lange Zeit ein Spiel, das einen schlechten Ruf hatte. Es wurde und wird immer noch als ein amerikanisches Kartenspiel angesehen, was so jedoch nicht richtig ist. Die Franzosen brachten dieses Kartenspiel etwa um das Jahr 1820 nach New Orleans. Goldsucher brachten Poker in den Westen der Vereinigten Staaten und die Schaufelraddampfer, die auf dem Mississippi fuhren, brachten Poker in den Osten der Vereinigten Staaten. Poker war nicht "salonfähig", denn es wurde von Soldaten, Cowboys und Berufsspielern gespielt, die naive Siedler um ihr Hab und Gut brachten. Durch die amerikanischen Western-Filme wurde Poker weltberühmt. Erst im 20. Jahrhundert wurde das Pokerspiel rehabilitiert, vor allen Dingen deshalb, weil Turniere im Fernsehen übertragen wurden.

Poker hat viele Varianten und die bekannteste ist das Texas Hold'em Poker, weil es die einfachste Pokervariante ist. Erwähnt wurde diese Poker-Variante um das Jahr 1900. Den Namen erhielt sie deshalb, weil diese Variante erstmals in Robstown/Texas in Erscheinung trat. Texas Hold'em Poker spielen können auch Anfänger, denn es ist leicht zu lernen. Texas Hold'em Poker Spiele bestehen aus 52 Karten.

Kleiner Einblick in die Spielregeln
Die "Hand" eines jeden Spielers beim Texas Hold'em Poker besteht aus fünf Karten und wird aus sieben Karten zusammenstellt. Ist der "Dealer" bestimmt, kann das Spiel beginnen. Der Spieler, der die höchste Karte hat, wird in der ersten Runde diese Position übernehmen. Die Positionen Small Blind, die sich auf der linken Seite des Dealers befindet und Big Blind, die sich auf der linken Seite neben Small Blind befindet, werden durch die Position des Dealers bestimmt. Die Blinds sind zu werten wie ein Grundeinsatz, der sich wiederholt, weil jeder Spieler im Laufe der Spielrunde setzen muss. Dies geschieht im Uhrzeigersinn.

Limits sind Art und Weise der Wetteinsätze
Bei Texas Hold'em Poker erhält jeder Spieler zwei verdeckte Karten, die Hole Cards. Nach jeder Runde werden insgesamt fünf Community Cards auf den Tisch gelegt, wobei die Voraussetzung dafür ist, dass mehr als ein Spieler gut durch die Runde gekommen ist. Der Spieler bildet seine Hand mit seinen Hole Cards und den Community Cards. Meist wird No Limit oder Fixed Limit gespielt. Pot Limit ist sehr selten bei Texas Hold'em Poker. Texas Hold'em Poker ist einfach zu spielen und weltweit bekannt. Aus Texas Hold'em Poker haben sich viele Poker-Varianten entwickelt. Texas Hold'em Poker Spiele werden oft mit Freunden gespielt und dann in der Regel mit "No Limit", aber meist um kleinere Beträge. Hier finden Sie die ausführlichen Spielregeln

Poker ist auch ein bisschen Mathematik
Bei allen Pokerspielen, nicht nur beim Texas Hold'em Poker, spielt Mathematik mit. Die wichtigsten Prozentsätze sollte jeder Pokerspieler mitbringen, wenn er sich an den Tisch setzt. Gute Spieler wissen, dass sie eine 1-zu-8-Chance haben, einen Drilling zu bekommen, wenn sie bereits ein Pärchen in der Hand haben. Sie wissen auch, dass sie die Anzahl der Outs mit zwei multiplizieren und eine Karte dazu zählen müssen, um die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, ob man mit der Karte sein Blatt verbessern kann. Outs sind Karten, die eine Verbesserung des eigenen Blattes herbeiführen können. Und gute Spieler wissen auch, wie die Pott-Odds zu berechnen sind. Weiß der Spieler, dass er eine Chance von 20% hat, sein Blatt zu verbessern, so multipliziert er diesen Prozentsatz mit dem Geld, das bereits im Pott ist. Damit weiß er, wie viel er zu bezahlen hat, um die nächste Karte einsehen zu können. Einen tieferen Einblick in die Poker Mathematik erhalten Sie in dem Artikel Berechnen von Outs.



Letzte Aktualisierung :    20.01.2016
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker € 100 Bonus poker.bet365.com
William Hill Logo William Hill € 1500 Bonus poker.william-hill.com
888 Poker Logo 888 Poker $ 400 Bonus www.888poker.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker $ 2000 Bonus poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker € 500 Bonus www.unibet.com


Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
€ 100
William Hill Poker William Hill Poker
€ 1500
888 Poker 888 Poker
$ 400
Betsson Poker Betsson Poker
$ 2000
Unibet Poker Unibet Poker
€ 500
Pokerstars Pokerstars
$ 600
Bwin Poker Bwin Poker
$ 500
Betvictor Poker BetVictor Poker
$ 1000
Partypoker Partypoker
$ 500
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker