Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Blind Stealing Defense I - Poker Profi Tipps


Blind Stealing Defense III - Calling

   
Im letzten Artikel hast du erfahren, wie du dich durch Anpassung deiner 3-Betting-Range gegen die Blinds-Steals deiner Gegner wehren kannst. Im heutigen Artikel werde ich näher darauf eingehen, wie du deine Calling-Range richtig adapten kannst.

Gut, du hast also deine 3-Betting-Range vergrößert. Es funktioniert soweit ganz gut. Dein Gegner allerdings beginnt ebenfalls zu adapten. Du hast zwar nicht bemerkt, dass er seine Stealing-Frequenz wesentlich verringert hat, allerdings eröffnet er nur mehr mit einem Min-Raise vom Button. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um deine Calling-Range anzupassen.

Dein Gegner gibt dir mit seinem kleinen Open-Raise jetzt viel bessere Odds für einen Call. Allerdings hast du immer noch den Positionsnachteil. Moment - im letzten Artikel habe ich bereits anklingen lassen, dass das mit dem Positionsnachteil nicht ganz stimmt. Die meisten Spieler machen einfach zu häufig eine Continuation-Bet. Sie geben damit ihren Positionsvorteil auf und ihr Spiel am Flop wird berechnend. Da du weißt, dass dein Gegner am Flop mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine C-Bet machen wird, kannst du dies bereits einplanen. Deine Odds vergrößern sich nochmals! Du hast also am Flop zumeist einen Informationsvorsprung, da dein Gegner seine Position schlecht spielt.

Der Check-Raise am Flop
Dein Gegner eröffnet sehr viel und hat damit eine sehr schwache Range. Er ist verwundbar. Da sehr viele Spieler auch zu viele Continuation-Bets machen, solltest du dies ausnützen. Ein Check-Raise-(Semi)-Bluff bietet sich dafür hervorragend an. Am besten eignen sich Hände dafür, mit denen du am Turn zusätzlich Equity aufschnappen kannst und in Folge deine Aggression fortsetzt. Demnach solltest du vor allem suited Hände in deine Calling-Range inkludieren.

Dein Gegner eröffnet und du callst mit Ah5h. Der Flop kommt Qh7s4d. Du checkst und dein Gegner macht wie erwartet eine C-Bet. Du setzt deinen Check-Raise an. Ich gebe zu, auf diesem Flop kannst du nicht allzu viele starke Hände glaubhaft repräsentieren. Aber wen kümmert das schon, solange ihr nicht eine lange History habt. In den meisten Fällen wird dein Gegner einfach seine Hand weglegen, wenn er nichts getroffen hat.

Meiner Meinung nach wird Balancing überbewertet. Es ist sehr oft wesentlich profitabler, eine komplett einseitige Range zu haben. Natürlich nur solange, bis die Gegner sich anpassen.

Also, du machst einen Check-Raise und kannst deine Aggression mit jedem Herz am Turn für einen Flush-Draw oder jeder 6 am Turn für einen Straight-Draw fortsetzen. Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch bei einer 3 oder 8 für einem Gutshot-Draw weitersetzen. Oder auch mit einer 5, die dir zusätzlich Outs gibt. Und natürlich auch mit dem As, um Value zu bekommen.

Slow Play:
Eine weitere Taktik ist es, die starken Hände slow zu spielen. Die Spiele heute sind sehr aggressiv und deine Gegner werden oftmals versuchen, dich mit 2 oder 3 Barrels aus der Hand zu drängen. Außerdem wird dein Gegner sein Top-Paar mit mäßigem Kicker sehr oft 2 Straßen oder sogar 3 Straßen setzen, um Value zu bekommen. Mit deinem besseren Kicker gewinnst du große Pots, ohne selbst setzen zu müssen. Mit deinem Slow-Play bekommst du also doppelt Value: zum einen von Bluffs in den heutzutage sehr aggressiven Spielen, zum anderen dadurch, dass dein Gegner schlechtere Hände setzt, weil er glaubt vorne zu sein. Für diese Taktik eignen sich natürlich Hände, die starke Paare machen können. Also vor allem Broadway-Hände.

Zusammenfassung:
Die Verteidigung gegen Blind Steals kann auf zwei Arten erfolgen. Zum einen mit Hilfe von preflop 3-Bets, wie wir im letzten Artikel gesehen haben. Zum anderen indem wir unsere Calling-Range erweitern. Da unsere Gegner eine sehr schwache Range haben, hat unsere erweiterte Calling-Range immer noch hervorragende Equity.


Hier geht es weiter zum nächsten Poker Profi Artikel - Continuation-Bets



Letzte Aktualisierung :    13.10.2017
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker poker.bet365.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker www.unibet.com
Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
William Hill Poker William Hill Poker
888 Poker 888 Poker
Betsson Poker Betsson Poker
Unibet Poker Unibet Poker
Pokerstars Pokerstars
Bwin Poker Bwin Poker
Partypoker Partypoker
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker
18+ Spielen Sie mit Verantwortung!