Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Buchempfehlung "Theory of Poker" von David Sklansky - Poker Profi Tipps


"Theory of Poker" von David Sklansky - Poker Profi Tipps

   
Pokerbücher gibt es mittlerweile zuhauf. Wahrscheinlich hat aber keines einen so großen Einfluss auf derartig viele Pokerspieler wie "Theory of Poker" von David Sklansky. Heute wollen wir euch diesen Klassiker der Pokerliteratur näher vorstellen.

Sieht man in das Bücherregal eines professionellen Pokerspielers, dann stehen dort sicherlich einige Bücher von ihm: David Sklansky. Kein anderer Pokebuchautor hat so viele erfolgreiche Pokerspieler beeinflusst wie er. Niemand wird auf die Frage: "Welches Pokerbuch oder welcher Pokerbuchautor hat Sie am meisten in ihrem Spiel beeinflusst?", so oft genannt wie er. Dabei ist er nicht nur ein erfolgreicher Autor, sondern natürlich auch ein erfolgreicher Spieler. Als Spieler hält er sich aber eher im Hintergrund und tritt kaum in den Medien auf.

Wer ist David Sklansky?

David Sklansky wurde 1947 in New Jersey, USA, als Sohn eines Universitätsprofessors für Mathematik geboren. Das mathematische Talent ist auf ihn übergesprungen und er hatte schon immer eine Vorliebe für Zahlenspiele und logische Konzepte.

Während seines Wirtschaftsstudiums an der Universität von Pennsylvania begann er mit dem Pokerspiel. Anstatt die Vorlesungen zu besuchen, spielte er mit seinen Kommilitonen Poker und nach jeder Session wurden die einzelnen Hände und Situationen diskutiert. Sklanskys Spiel verbesserte sich mehr und mehr, was schließlich dazu führte, dass er das Studium schmiss und professioneller Pokerspieler wurde.

Bei der WSOP und anderen Turnieren konnte er bis 1991 zahlreiche Final-Tables erreichen. Danach verschwand er zwar auf dem Radar der Turnierpokerszene, aber seine Pokerkarriere war noch lange nicht vorbei. Er wechselte vom Turnierpoker zum Cashgame und war auch dort äußerst erfolgreich.

Als Pokerbuchautor veröffentlichte er zahlreiche Bücher, zumeist in Co-Autorschaft mit einem Partner wie z.B. Ed Miller oder Mason Malmuth. Zu den bekanntesten zählen "Theory of Poker", "Hold 'em Poker for Advanced Players", "No-Limit Hold 'em: Theory and Practice" und "Small Stakes Hold 'em: Winning Big with Expert Play". Sogar ein mathematisches Pokertheorem ist nach ihm benannt: Das Theorem der Sklansky Bucks.

"Theory of Poker"- Rezension

Eines vorweg: Wenn du dieses Buch noch nicht gelesen hast, dann solltest du dies unbedingt nachholen. "Theory of Poker" ist eines der umfassendsten Abhandlungen über das Pokerspiel. Auch wenn der Schwerpunkt auf Limit-Poker liegt, werden dort allgemeine Schlüsselkonzepte besprochen, die in jeder Pokervariante anwendbar sind. Von Pot-Odds über Slow-Play bis hin zum erfolgreichem Bluffen mathematisch erklärt.

Der Schreibstil von Sklansky mag zeitweise etwas trocken sein, die im Buch enthaltenen Informationen sind es sicherlich nicht. Natürlich ist "Theory of Poker" nicht immer aufregend zu lesen, aber sind wir uns ehrlich, nicht jedes Pokerkonzept ist wirklich unterhaltsam und Poker zu lernen ist sehr oft harte Arbeit. Manchmal ist es auch nicht die einfachste Lektüre, aber im Großen und Ganzen auch nicht allzu schwierig zu verstehen. Vor allem behandelt es alles was man wissen muss um im Poker erfolgreich zu werden. Wenn man Poker wirklich als Herausforderung sieht und dieses Spiel ernsthaft lernen will, dann ist dieses Buch ein Muss.

Wir empfehlen dieses Buch allen, die wirklich einmal mit Poker Geld verdienen wollen. Falls du noch gar keine oder kaum Erfahrung hast, dann solltest du dir zuerst ein Einsteigerbuch vornehmen oder aber unsere Einsteigertipps lesen. Das Buch richtet sich an den fortgeschrittenen Einsteiger. Profis werden darin keine neuen Konzepte oder Strategien finden. Wenn es dir wirklich ernst ist, du das mathematisch fundierte Pokerspiel lernen möchtest und nicht gleich nächsten Monat wieder aufgibst, dann solltest du dir dieses Buch heute noch kaufen.

Resultat: sehr empfehlenswert (4/5)


Weitere Interessante Tipps und Beiträge über das Pokerspiel finden Sie in unserem Artikel Bereich



Letzte Aktualisierung :    20.01.2016
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker € 100 Bonus poker.bet365.com
William Hill Logo William Hill € 1500 Bonus poker.william-hill.com
888 Poker Logo 888 Poker $ 400 Bonus www.888poker.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker $ 2000 Bonus poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker € 500 Bonus www.unibet.com
Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
€ 100
William Hill Poker William Hill Poker
€ 1500
888 Poker 888 Poker
$ 400
Betsson Poker Betsson Poker
$ 2000
Unibet Poker Unibet Poker
€ 500
Pokerstars Pokerstars
$ 600
Bwin Poker Bwin Poker
$ 500
Betvictor Poker BetVictor Poker
$ 1000
Partypoker Partypoker
$ 500
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker