Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Handanalyse 'dontbluffme' - Poker Profi Tipps


Set in Multiway Pot gegen 3-Barrel

   
Heute sehen wir uns eine interessante Hand in einem Multiway-Pot an. Auch wenn Hero hier ein Set hält kann es sehr oft schwierig sein, bei einem Raise am River von einer schlechteren Hand gecallt zu werden.

'dontbluffme' hat uns eine kürzlich gespielte Hand zur Analyse zur Verfügung gestellt. Er trifft hier in einem Multiway-Pot gleich am Flop ein Set und spielt dieses in Position passiv. Am River steht er vor dem Problem: Raisen oder lieber nur callen?

Set in einem Multiway Pot gegen eine 3-Barrel eines Regs

'dontbluffme' hat mit seinem direkten Gegner zwar schon 400 Hände gespielt, aber trotzdem noch keine sehr speziellen Reads auf ihn. Villain ist ein Reg der einen 25/20 Stil spielt, also wahrscheinlich ein sehr solider Spieler.

NL100
SB: $100
BB: $142.25
UTG: $71,28
MP: $132.25
dontbluffme (CO): $100
BTN: $157.02

Preflop: dontbluffme ist im Cut-Off mit 5h5d
UTG eröffnet mit einem Raise auf $2.0. MP callt, dontbluffme callt und der Spieler aus dem BB callt.

Flop: ($8.50) 5sJd9h (4 Spieler)
BB setzt $6.37, UTG foldet, MP callt und dontbluffme callt.

Turn: ($27.61) 2s (3 Spieler)
BB setzt $14, MP foldet und dontbluffme callt.

River: ($55.61) Kd (2 Spieler)
BB setzt $24, dontbluffme?

'dontbluffme' - Meine Fragen zu dieser Situation:

1) Soll ich den River callen oder raisen? Die Straße ist angekommen und auch wenn er sie nicht hat, dann setzt er mich wahrscheinlich darauf.
2) Welche Hände könnte ich am River als Bluff raisen?
3) Welches ist die schlechteste Hand die mein Gegner hier setzen sollte um Value zu bekommen?


Soll ich den River callen oder raisen?

Gegen diesen Gegner tendiere ich am River sehr stark zu einem Call. Was die Range betrifft, da können wir AA oder KK aufgrund der Position und der Stärke des Gegners mit ziemlicher Sicherheit ausschließen. Auch ein Bluff ist sehr unwahrscheinlich. Damit bleibt:

Straße: QTs macht 4 mögliche Handkombinationen
Set: 99, JJ macht 6 mögliche Handkombinationen
2 Paare: KJs, J9s macht 5 mögliche Handkombinationen

Auch wenn ich es eher für unwahrscheinlich halte, dass der Spieler mit einem Straight-Draw in 3 Mitspieler donkt, geben wir ihm trotzdem der Einfachheit halber die vollen Handkombinationen. Damit schlägt er uns mit 10 Kombinationen (Straße und Sets) und wir schlagen ihn mit nur 5 Kombinationen (2 Paare). Alleine aus dieser Kalkulation sollten wir eine Erhöhung ausschließen (wir brauchen mindestens 50% Equity). Das er uns mit 2 Paaren callen wird ist auch nicht sicher, denn mit was sollten wir bluffen? Die Straße ist angekommen und der verfehlte Backdoor-Flushdraw, den wir am Turn gezogen haben könnten, ist sehr unwahrscheinlich.

Die andere Frage ist, die dontbluffme nicht gestellt hat, ob wir nicht schon vorher einen Raise ansetzen sollten. Meiner Meinung nach ist das passive Spiel am Flop durchaus gerechtfertigt, aber am Turn mit dem zusätzlichen Flush-Draw hätten wir erhöhen müssen. Zum einen sollten wir natürlich unsere Hand schützen. Zum anderen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Board aus der Sicht des Gegners gefährlicher wird und er nicht weiter in den Pot investiert.

Welche Hände könnte ich am River als Bluff raisen?

Da kommen meiner Meinung nach nicht sehr viele Hände in Frage: 8sTs eventuell oder auch AJs. Allerdings ist ein Raise aufgrund seiner starken Range hier wahrscheinlich kaum profitabel. Nur wenn Villain fähig ist, in dieser Situation ein Set wegzulegen, dann sollte man in einen Bluff-Raise investieren. Auf NL100 ist dies kaum der Fall.

Welches ist die schlechteste Hand die mein Gegner hier setzen sollte um Value zu bekommen?

Die schlechteste Hand, die der Gegner auf diesem Limit am River setzen sollte, ist KJs. Auf höheren Limits ist es wahrscheinlich besser, mit KJs einen Check-Call zu versuchen.

Fazit: Meine bevorzugte Variante gegen diesen Gegner: Raise am Turn.


Hier geht es weiter zur nächsten Handanalyse - greenplastic



Letzte Aktualisierung :    20.01.2017
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker € 100 Bonus poker.bet365.com
William Hill Logo William Hill € 1500 Bonus poker.william-hill.com
888 Poker Logo 888 Poker $ 400 Bonus www.888poker.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker $ 2000 Bonus poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker € 500 Bonus www.unibet.com
Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
€ 100
William Hill Poker William Hill Poker
€ 1500
888 Poker 888 Poker
$ 400
Betsson Poker Betsson Poker
$ 2000
Unibet Poker Unibet Poker
€ 500
Pokerstars Pokerstars
$ 600
Bwin Poker Bwin Poker
$ 500
Betvictor Poker BetVictor Poker
$ 1000
Partypoker Partypoker
$ 500
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker