Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Handanalyse 'turnraiser' - Poker Profi Tipps


Eröffnung aus dem Small Blind

   
Heute sehen wir uns eine Hand an, in der 'turnraiser' - ein NL200 Reg - aus dem Small-Blind eröffnet. Diese Hand ist mehr ein Beispiel für die Situation selbst, denn 'turnraiser' ist sich bei Eröffnungen aus dem Small-Blind sehr unsicher.

'turnraiser' hat kürzlich nach der Analyse seiner letzten 100.000 Hände mit Holdem-Manager festgestellt, dass er aus dem Small-Blind sehr viel Geld verliert, wenn alle Spieler vor ihm folden (egal ob er nun selbst auch foldet oder eröffnet). Aufgrund des Positionsnachteils ist es zwar in dieser Situation nicht möglich eine positive Winrate zu haben, allerdings hat 'turnraiser' mit -32/100 bb schon einen ziemlich großen Verlust. Er geht davon aus, dass er vom Small-Blind mit 30%-40% seiner Range eröffnen sollte. Allerdings hat er das Gefühl, dass seine Gegner (vorwiegend ebenfalls Regs) immer öfter mit 3-Bets kontern oder seine Eröffnung preflop callen, um ihm dann postflop den Pot zu stehlen. Als Beispiel schickt er uns diese Hand, in der er am River keine Ahnung hat, wie er die Stärke seiner Hand einschätzen soll.

Eröffnung aus dem Small Blind gegen guten Reg

'turnraiser' hat mit diesem Gegner schon öfters gespielt. Es handelt sich um einen Reg, der turnraisers Eröffnungen aus dem SB gerne callt und ihn preflop floatet, um ihm den Pot später in der Hand wegzunehmen.

NL100
turnraiser (SB): $124.38
BB: $190.91
BTN: $263.50

Preflop: turnraiser ist im Small Blind mit AsJs
Der Button foldet und turnraiser eröffnet auf $3.0. Der Reg im BB callt.

Flop: ($6) AdKs3s (2 Spieler)
turnraiser setzt $4 und der BB callt.

Turn: ($14) 7c (2 Spieler)
turnraiser setzt $14 und der BB callt.

River: ($55.61) Td (2 Spieler)
turnraiser?

'turnraiser' - Meine Fragen zu dieser Situation bzw. zu Eröffnungen aus dem Small Blind:

1) Wie soll ich den River spielen? Ich habe keine Ahnung, wo ich stehe.
2) Könnt ihr mir allgemeine Tipps für das Eröffnen aus dem Small-Blind geben?

Wie soll ich den River spielen?

Zuerst möchte ich nur auf diese Hand selber eingehen. Auch wenn es sich bei deinem Gegner um einen Reg handelt, der gerne floatet, denke ich nicht, dass er dich auf diesem Board am Flop und am Turn mit beispielsweise lediglich einem Gut-Shot-Draw (QJ) oder sogar als kompletten Bluff callt. Ich selber tendiere bei sehr vielen Riverkarten dazu, eher die Line Check-Call zu spielen. Der Grund ist eigentlich sehr einfach: Viele Regs können ihre gute Hand gegen eine dritte Barrel weglegen. Wird allerdings am River zu ihnen gecheckt, dann sehen Sie ihre Range vor der Range ihres Gegners und machen eine oftmals relativ dünne Value-Bet. Mit der Line Check-Call am River ist aus diesem Grund sehr oft mehr Geld zu gewinnen, als wenn man selbst gesetzt hätte.

In dieser Situation ziehe ich aber die Bet vor. Dein Gegner hält wahrscheinlich ein schwaches Ass und es ist relativ unwahrscheinlich, dass er nach einem Check von dir nochmals setzt. Mit welcher schlechteren Hand solltest du beispielsweise sein A5s callen?

Könnt ihr mir allgemeine Tipps für das Eröffnen aus dem Small-Blind geben?

In den heutigen Small-Stakes und Mid-Stakes Spielen eröffnen sehr viele Regs mit einer zu großen Range aus dem Small-Blind. Das ist ein momentaner Trend der wahrscheinlich vom Turnierpoker auf die Cashgames übergeschlagen hat. Natürlich, gegen einen schwachen Gegner oder gegen einen Reg der 20 Tische spielt, kannst du aus dem Small-Blind mit, sagen wir, 50% deiner Range eröffnen. Ein starker aufmerksamer Gegner wird dir aber das Leben zur Hölle machen, wenn du in dieser Situation zu loose spielst. 3-Bets, Flop-Raises, Floats, in Position stehen deinem Gegner alle Möglichkeiten offen dich auszuspielen. Spiele also in dieser Situation gegen gute Gegner relativ tight und eröffne nur 25%-30% deiner Hände.

Umgekehrt solltest du Regs, die aus dem Small-Blind zu weit eröffnen, mit einer sehr großen Range attackieren - entweder mit 3-Bets oder aber mit Floats am Flop. Mit 3-Bets musst du etwas vorsichtig sein, denn die meisten Regs wissen, wie sie sich richtig anpassen und werden mit vielen 4-Bets kontern. Um die Varianz in Maßen zu halten empfiehlt es sich in den heutigen Spielen, die guten Gegner in dieser Situation eher postflop auszuspielen.


Hier geht es weiter zur nächsten Handanalyse - bluevelvet



Letzte Aktualisierung :    18.10.2017
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker poker.bet365.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker www.unibet.com
Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
POKER SEITEN
Bet365 Poker Bet365 Poker
William Hill Poker William Hill Poker
888 Poker 888 Poker
Betsson Poker Betsson Poker
Unibet Poker Unibet Poker
Pokerstars Pokerstars
Bwin Poker Bwin Poker
Partypoker Partypoker
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker
18+ Spielen Sie mit Verantwortung!