Logo von Beste Poker Seiten .com - Pokerseiten Vergleich

Tableselection / Tischauswahl - Poker Profi Tipps


Tableselection - Die richtige Tischauswahl

   
Würdest du gegen Tiger Woods Golf spielen? Um Geld? Warum machst du es dann am Pokertisch? Die richtige Tischauswahl (Tableselction) ist eine der wichtigsten Taktiken um die Winrate zu maximieren und die Varianz zu reduzieren.

Poker ist ein Strategiespiel mit Glücksfaktor. Dieser wird umso kleiner, je überlegener du deinen Gegnern strategisch und auch psychologisch bist. Haben dein Gegner und du in etwa die gleichen Pokerfertigkeiten, dann wird es zum reinen Glücksspiel. Auf lange Sicht gesehen kann man im Poker also nur dann gewinnen, wenn man seinen jeweiligen Gegnern taktisch und/oder psychologisch überlegen ist. Gute Tableselection, also die Auswahl des Pokertisches auf dem man spielen möchte, ist eine der wichtigsten Strategien um den Glücksfaktor zu minimieren und seinen Profit zu maximieren. Ein weiser Pokerspieler wählt also immer den Tisch, wo er die unerfahreneren Spieler vermutet.

In B&M Kasinos (Brick & Mortar, also nicht Online-Kasinos sondern physisch reale Kasinos) haben wir normalerweise nicht die Möglichkeit, uns den Tisch auszusuchen, auf dem wir spielen wollen. Online hingegen haben wir unzählige Optionen. Je nach gespielten Limit finden wir dutzende Tische aus denen wir wählen können. Dies sollten wir auch nützen.

Wie wähle ich meinen Tisch?
Jetzt stellt sich natürlich die Frage, nach welchen Kriterien du deinen Tisch auswählen solltest. Alle Online-Pokerräume stellen in der Lobby verschiedene Tischstatistiken zur Verfügung, die du nützen kannst.

Average Pot Size - Die durchschnittliche Potgröße
Die durchschnittliche Potgröße gibt dir eine guten Überblick darüber, wie viel Action auf den Tischen gemacht wird. Je höher die Potgröße, desto besser, da dies ein Indikator dafür ist, dass sich mit großer Wahrscheinlichkeit relativ schlechte und loose Actionspieler am Tisch befinden. Machst du eine gute Hand, dann kannst du damit einen sehr großen Pot gewinnen.

Average Number of Players / Flop - Spieleranzahl, die durchschnittlich den Flop sieht
Dieser Wert ist ein guter Indikator dafür, ob es sich eher um einen tighten Tisch, oder eher um einen loosen Tisch handelt. Bei einem hohen Wert kannst du davon ausgehen, dass auch viele schlechte Starthände gespielt werden. Diese Tische solltest du gezielt wählen. Falls dieser Wert relative niedrig ist, dann solltest du diesen Tisch eher meiden. Sehen durchschnittlich wenige Spieler den Flop, dann ist das ein Zeichen für eine gute Auswahl an Starthänden und damit bessere Spieler am Tisch.

Tableselection

In der Regel solltest du dich in diesem Beispiel für den Tisch "Agar" entscheiden. Viele Spieler sehen den Flop; die durchschnittliche Potgröße befindet sich im oberen Bereich.

Je nachdem, welchen Spielstil wir selbst bevorzugen, können wir gute Schlüsse darüber ziehen, welchen Tisch wir wählen sollten. Im Allgemeinen kann man sagen, wir sollten jene Tische wählen, auf denen viele Spieler den Flop sehen. Spielen wir selbst aber einen loosen und aggressiven Stil, dann sind auch tighte Tische sehr profitabel. Dort können wir viele kleine Pots gewinnen. Im Gegensatz dazu, auf den loosen Tischen, sollten wir uns eher auf die großen Pots konzentrieren.

Tageszeit und Tableselection
Die Tageszeit kann für unsere Tableselection ein wichtiger Faktor sein. Viele Online-Pokerspieler sind Gelegenheitsspieler die nicht nur wegen des Geldes an den Tischen sitzen. Unterhaltung ist ein wesentlicher Faktor. Wenn wir also zu günstigen Zeiten spielen, dann finden wir mehr Fische und können die Sharks vermeiden.

Der durchschnittliche Internetpokerspieler arbeitet während des Tages und spielt am Abend noch die eine oder andere Stunde Poker. Das ist die Phase, wo auch wir am profitabelsten spielen können. Wahrscheinlich die beste Zeit ist allerdings am Wochenende. Nachmittags finden wir die gleiche Zielgruppe wie zuvor an den Tischen, spät in der Nacht dann eher betrunkene Spieler.

Spielersuche
Viele Pokerräume geben dir die Möglichkeit, nach Spielern zu suchen. Solltest du also gegen besonders schlechte Spieler spielen, dann mache dir eine Notiz, damit du sie nächstes Mal leichter wiederfinden kannst.

Zusammenfassung
Nur wenige Pokerspieler machen es sich zum Vorteil, den Tisch, wo sie spielen, gezielt auszuwählen. Mach dir das zunutze und suche zu Beginn jeder Session gezielt nach den besten Tischen für dein Spiel. Das kostet dich nur wenige Minuten, deine Bankroll allerdings wird es dir danken.


Hier geht es weiter zum nächsten Poker Profi Artikel - Aggression beim Pokern



Letzte Aktualisierung :    20.01.2017
Die 5 besten Pokerseiten
Bet365 Poker Logo Bet365 Poker € 100 Bonus poker.bet365.com
William Hill Logo William Hill € 1500 Bonus poker.william-hill.com
888 Poker Logo 888 Poker $ 400 Bonus www.888poker.com
Betsson Poker Logo Betsson Poker $ 2000 Bonus poker.betsson.com
Unibet Poker Logo Unibet Poker € 500 Bonus www.unibet.com
Bet365 Poker
5 Sterne Pokerseiten Test Wertung
Top
4.9 / 5
Bet365 Poker ist eine der besten Pokerseiten im Internet. Top Kundendienst (Live Chat Service, Rückrufdienst, ...), super Pokersoftware, tolle Bonus Angebote und ein umfassendes Poker Angebot.
BONUS
Bet365 Poker Bet365 Poker
€ 100
William Hill Poker William Hill Poker
€ 1500
888 Poker 888 Poker
$ 400
Betsson Poker Betsson Poker
$ 2000
Unibet Poker Unibet Poker
€ 500
Pokerstars Pokerstars
$ 600
Bwin Poker Bwin Poker
$ 500
Betvictor Poker BetVictor Poker
$ 1000
Partypoker Partypoker
$ 500
Poker Bonus Angebote
BestePokerSeiten.com testet und vergleicht laufend alle seriösen Online Pokerseiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Pokerseiten | Pokeranbieter | Online Poker Rooms | Online Poker | Pokern | Texas Holdem Poker